Jakob = Israel

Darum sagt der Herr, der Abraham erlöst hat, zum Haus Jakob: „Jakob soll nicht mehr zuschanden werden, und sein Gesicht soll sich nicht mehr schämen. “

Wann das so sein wird, wissen wir nicht, doch ich bin überzeugt, dass die Zeit da ist, wo Gott Israel bewahren wird, denn so viele Verheißungen, sind eingetreten, die sie der Strafe Gottes preisgegeben haben. Nun aber sind sie in ihr Land zurückgeführt und der Herr hat ihnen verheißen, dass sie niemand mehr vernichten kann.

So ist Gott die Ehre zu geben, weil ER tut was ER sagt und weil er kann was uns Menschen unmöglich scheint. ER ist groß, heilig und Schöpfer allen Lebens. IHM gebührt die Ehre und Er ist ein eifernder Gott, der Ehre fordert.

Bibelstellen zu der Ehre Gottes (Predigt  von Harald Bottesch)
Lukas 17,11
1 Kor 10,31
5 Mose 5,9
2 Mose 34,14
2 Mose 4,24
Jes 42.8
Jes 48.9 – 11
Ps 96.4
Ps 29.1
Ps 135. 6
Spr 15.11
Dan 2.22
Matt 28.28
Mal 3.6
Hiob bekommt eine Erklärung direkt von Gott selbst
Hio 38 …39
Spr 1.7
2 Kor 3.18

 

Hab einen gesegneten Tag