Verleumdung überwinden mit Gutem

Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem. 
Römer 12,21

Wenn Du zu unrecht beschuldigt wirst, ist es völlig normal, dass Du dich wehren willst, doch führt es dazu, dass du selbst in ungute Gedanken gerätst. Das lasse sein, denn es ist besser das Unrecht zu erdulden als sich zu rächen.

1Petr 3,
13 Und wer ist’s, der euch schaden könnte, wenn ihr dem Guten nacheifert?14 Und wenn ihr auch leidet um der Gerechtigkeit willen, so seid ihr doch selig. Fürchtet euch nicht vor ihrem Drohen und erschreckt nicht;
15 heiligt aber den Herrn Christus in euren Herzen. Seid allezeit bereit zur Verantwortung vor jedermann, der von euch Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die in euch ist,
16 und das mit Sanftmut und Ehrfurcht, und habt ein gutes Gewissen, damit die, die euch verleumden, zuschanden werden, wenn sie euren guten Wandel in Christus schmähen.
7 Denn es ist besser, wenn es Gottes Wille ist, dass ihr um guter Taten willen leidet als um böser Taten willen.

Was ist zu lernen? Überlasse es Gott, denn Er ist Richter.

Gebet
Danke HERR für Dein Wort an diesem Tag. Amen