Auf Israel schaun

Die Heimkehr

14 Darum siehe, es kommt die Zeit, spricht der HERR, dass man nicht mehr sagen wird: »So wahr der HERR lebt, der die Israeliten aus Ägyptenland geführt hat«,
15 sondern: »So wahr der HERR lebt, der die Israeliten geführt hat aus dem Lande des Nordens und aus allen Ländern, wohin er sie verstoßen hatte.« Denn ich will sie zurückbringen in ihr Land, das ich ihren Vätern gegeben habe.

Gestern erst, sagte ich zu meinem Mann, wie es doch das kleine Israel, nach der Rückkehr immer wieder geschafft hat, gegen die Feinde rings umher zu kämpfen und sich Respekt zu  verschaffen!? Sie werden attackiert aber der HERR führt den Kampf:

5Mo 3,22Habt keine Angst! Der HERR, euer Gott, kämpft für euch!«

An dem Wesen Gottes hat sich nichts geändert. ER bleibt der Himmlische Vater, der sich ein Volk (Israel) erwählte und durch seinen Sohn, viele Nachfolger Jesu.

Gebet

Danke lieber Vater, dass Du uns auch im AT viel zu verstehen gibst. Danke, dass die Bibel das einzige Allheilmittel ist für unsere gesunde Beziehung zu Dir, denn Sie ist Deine Botschaft an uns Gläubige. Segne unseren Tag und gebrauche uns nach Deinem Maße. Amen